Das Digitale braucht das Analoge und umgekehrt. Nicht umsonst trägt der Bereich Webentwicklung bei uns den Namen „interact“. Wir verstehen uns als Problemlöser. Kommunikation ist unser Dynamo. Ein Problem ist nur so lange ein Problem, bis man ihm Ausdruck verleiht und den konstruktiven Austausch sucht. Wir sind Spezialisten im Aufspüren von versteckten Stolpersteinen und kennen die richtigen Fragen. So entwirren wir diffuse Ausgangslagen, machen Ziele sichtbar und verdichten sie auf das Wesentliche – denn das kann durch zunehmend digitalisierte Prozesse schon mal in deren Schatten verschwinden. Nicht mit uns. Haie sehen besonders im Dunkeln gut und finden das Ziel immer.

Wachsende Digitalisierung innerhalb eines Unternehmens bedeutet auch wachsende Komplexität, die ausführlicher und kontinuierlicher Beachtung und Bearbeitung bedarf. Soll sie haben! Auch auf lange Sicht – es heißt schließlich nicht umsonst „digitaler Wandel”. Hosting statt ghosting, quasi. Je komplexer und anspruchsvoller die Anforderungen werden, desto sinnvoller kann es sein, Standardsoftware Standardsoftware sein zu lassen, und stattdessen das anzustreben, was auch in so ziemlich allen anderen Bereichen oft ganz weit oben auf der Agenda steht: Individualität. Unsere Code-Profis entwickeln maßgeschneiderte Individualsoftware, die spezielle Anforderungen und Wünsche erfüllen kann und setzen sie gekonnt um. Für einen unverwechselbaren virtuellen Auftritt, der Eindruck macht, auffällt und überzeugt. 

Und wer die Kür beherrscht, beherrscht auch die Pflicht: Mit Standard-Content-Management-Systemen, kurz CMS, kann man Websites anlegen, Content einpflegen und verwalten. Welches CMS sich für Ihr Projekt optimal eignet und ob der individuelle Weg womöglich der bessere ist, hängt von vielen Faktoren ab, die wir im Vorfeld gemeinsam mit Ihnen analysieren. Unsere Webgenies arbeiten mit …

Wird seit vielen Jahren erfolgreich zur Erstellung professioneller Webseiten jeglicher Art eingesetzt. Eindeutige Stärken dieses Open Source CMS: Sicherheit, Erweiterbarkeit, Skalierbarkeit und Variabilität. So kann nahezu jeder noch so individuelle Kundenwunsch umgesetzt werden – für unverwechselbare, wirkungsvolle Webauftritte. Durch den offenen Programmcode wird TYPO3 ständig weiterentwickelt und ist damit absolut zukunftssicher. Besonders für komplexe und technisch anspruchsvolle Online-Plattformen, auf denen viel Content übersichtlich verwaltet werden will, eignet sich TYPO 3 hervorragend.

Hat sich von einer simplen Blog Software zu einem der beliebtesten Open Source CMS entwickelt. Klare Stärken von WordPress liegen in der einfachen Content-Verwaltung und integrierter SEO & SEA. Dank Themes, Plugins und öffentlichem Quelltext können Websites in jeglicher Hinsicht individuell und flexibel visualisiert, erweitert und angepasst werden. Ideen und Konzepten sind kaum Grenzen gesetzt. Insbesondere für KMU-Websites und Plattformen, die kontinuierlicher redaktioneller Pflege bedürfen, kann sich WordPress als die optimale Wahl herausstellen. 

Verfolgt den Ansatz, einfaches Content Management und Social Community Software miteinander zu verbinden. Überall dort, wo die Entwicklung dynamischer und digital anspruchsvoller Webseiten oder Anwendungen im Fokus steht, bietet sich das Open Source CMS Drupal grundsätzlich an. Dank des ausgeprägten modularen Aufbaus und stetiger Weiterentwicklung können mit Drupal heute die verschiedensten Projekte flexibel realisiert und kontinuierlich optimiert werden – von kleinen Webauftritten bis hin zu umfangreichen und stark frequentierten Plattformen. 

Das Flagschiff in Sachen E-Commerce. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Usability, Skalierbarkeit, Leistungsfähigkeit und Funktionalität. Die Größe des geplanten Shops spielt ebenso wenig eine Rolle wie die Ausrichtung der Shopping-Plattform. Denn dank vorausschauender Technologien, zahlloser Erweiterungsmöglichkeiten und cleverer Marketingfunktionen lassen sich responsive E-Commerce-Welten erschaffen, die Besuchern nicht nur Produkte anbieten, sondern inspirieren, Geschichten erzählen und damit im Gedächtnis bleiben. Die Zukunft des Online-Shopping? Mit Shopware zum Klicken nah. 

Ist ein flexibel und modular aufgebautes PHP-Framework, mit dem sich Webprojekte- und Anwendungen strukturiert und übersichtlich umsetzen lassen. Dank fertiger Bundles sind die Möglichkeiten der Erweiterungen nahezu endlos. „Symfony ist ein Set von PHP-Komponenten, ein Web Application Framework, eine Philosophie und eine Community – und alle arbeiten harmonisch zusammen“, schreiben die Symfony-Entwickler selbst. Unterschreiben wir so.

Ist ein umfangreiches Newsletter-Tool im Baukasten-Prinzip mit vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten. Die Vorteile von Rapidmail liegen für uns auf der Hand: Benutzerfreundlichkeit, DSGVO- und Datensicherheit, überdurchschnittliche hohe Zustellraten und übersichtliche Auswertungsstatistiken.

Ist ein deutsches E-Mailmarketing- und Newsletter-Tool und zeichnet sich insbesondere durch professionelle Funktionen wie A/B Split-Testing, RSS Kampagnen, Bestellreporting für Online Shops oder Social Media-Features aus. Die wichtigsten Funktionen laut CleverReach: Newsletter einfach erstellen und versenden, Empfänger verwalten, vollautomatisierte Mailings, Reporting und Tracking, Whitelisting & Qualität.